Apfelmarkt

Am vergangenen Wochenende war die KjG Bad Orb wieder tatkräftig mit vielen Säcken voller Äpfel und der von Hand betriebenen Apfelpresse auf dem Landfrauenmarkt vertreten.
Schon am Donnerstag trafen sich die Betreuer in verschiedensten Ecken Orbs, um freigegebene Apfelbäume und -wiesen zu ernten und in Säcken zu sammeln. Dabei kamen ca. 850 kg Äpfel zusammen, die es am Samstag zu Apfelsaft zu verarbeiten galt.
In aller Frühe bauten die Betreuer ihren Stand mit Pavillon, Apfelhäcksler und -presse auf und begannen mit der Arbeit, um zwei Stunden später den ersten Besuchern des Landfrauenmarktes frisch gepressten Apfelsaft anbieten zu können. Das Angebot der KjG wurde außerdem um selbstgemachten Apfelwein und Apfel-Traubenmarmelade ergänzt. Beim Zerkleinern der Äpfel und dem Drehen der altertümlichen Presse bekamen die Betreuer immer wieder gerne Unterstützung von interessierten Kindern und so kamen am Ende des Tages ca. 400 verkaufte Liter des goldenen Saftes zusammen.

apfelmarkt16_9 apfelmarkt16_11 apfelmarkt16_10

apfelmarkt16_6 apfelmarkt16_5 apfelmarkt16_3

apfelmarkt16_2 apfelmarkt16_1