Karfreitagsbetstunde

An Gründonnerstag ist im Evangelium die Aufforderung Jesu zu hören: „Bleibet hier und wachet mit mir!“ Daher finden in dieser Nacht in der Kirche Betstunden bis zum Morgen statt. Um 5.00Uhr ist dann die KjG an der Reihe und gestaltet die Zeit bis 6.00Uhr, jedes Mal mit anderer Gestaltung ( z.B. Taizé-Lieder oder einem nachdenklich stimmenden Brief an Judas) aber immer mit genug Zeit für eigene Gedanken. Danach geht es noch auf einen Spaziergang, um die müden Glieder aufzuwärmen, während im KjG-Keller schon Rührei gemacht und der Frühstückstisch hergerichtet wird. Außerdem findet anschließend immer das erste Planungstreffen für das Zeltlager statt.