Bildernachmittag

Am kommenden Sonntag den 09.10. aum 14 Uhr findet unser Bildernachmittag im Alfons-Lins-Haus statt. Wir laden alle Zeltlagerteilnehmer zu Kaffe und Kuchen in den Großen Saal ein. Zusammen mit Euch wollen wir einmal ein Stück Zeltlager erleben und zusammen einige Bilder anschauen. Wie in den Jahren zuvor könen auch USB-Sticks mit den Bildern erworben werden. Wer schon einen Stick hat, kann diesen einfach mitbringen und wir ziehen die Bilder dann drauf.

Wir freuen uns auf Euch!

Apfelmarkt

Am vergangenen Wochenende war die KjG Bad Orb wieder tatkräftig mit vielen Säcken voller Äpfel und der von Hand betriebenen Apfelpresse auf dem Landfrauenmarkt vertreten.
Schon am Donnerstag trafen sich die Betreuer in verschiedensten Ecken Orbs, um freigegebene Apfelbäume und -wiesen zu ernten und in Säcken zu sammeln. Dabei kamen ca. 850 kg Äpfel zusammen, die es am Samstag zu Apfelsaft zu verarbeiten galt. Weiterlesen „Apfelmarkt“

Zurück aus dem Dschungel

Zeltlager 2016 der KjG Bad Orb erfolgreich beendet

Die KjG Bad Orb entführte dieses Jahr wieder 114 Kinder und Jugendliche auf eine abenteuerliche Reise „quer über den Amazonas“ auf das 10 tägige Zeltlager und das 5 tätige Schnupperlager. Das 30 köpfige Betreuerteam startete bereits am 30. Juli in den Taunus nach Butzbach um dort die Zelte zu stellen und alles vorzubereiten. Am Montag den 01.08. begann mit der Ankunft der Kinder endlich das KjG Zeltlager 2016.

Obwohl der Jugendzeltplatz „Am nassen Fleck“ in den ersten Tagen seinem Namen alle Ehre machte, konnte keinem die gute Laune verhagelt werden. Mit vielen Bastelstationen gab es die Möglichkeit seinen eigenen Schmuck herzustellen aus Specksteinen und Bändchen, es wurde gebatikt und Papier geschöpft und Gipsmasken gebastelt und bemalt, aber auch viel gespielt. Neben den „Werwölfen vom Düsterwald“, Kupp sowie jede Menge anderer Brett und Gesellschaftsspielen zeigte sich die Sonne immer öfter, sodass genug Zeit für Fußball, Jugger und Co war. Weiterlesen „Zurück aus dem Dschungel“

Wir sind wieder da

Auch in den diesjährigen Sommerferien waren wir wieder auf unserem großen Sommerzeltlager. Dabei ging es zu Beginn des Zeltlagers mit 63 Kindern nach Münnerstadt. Dort hatte das Betreuerteam bereits eine kleine Zeltstadt errichtet und 10 Tage voller Spiel und Abenteuer vorbereitet. Das Zeltlager fand unter dem Motto „Mittelalter“ statt. Dementsprechend hatten die Betreuer sogar eine Burg um die Fahne gebaut und von der Ritterrüstung zum Gauklerkostüm einiges besorgt. Direkt am zweiten Abend konnten die Kinder und Jugendlichen ihren Mut bei der Nachtwanderung beweisen. Schlag auf Schlag folgten weitere Großgruppenaktionen.

So ging es beim Riesengeländespiel darum mit versteckten Rohstoffen die Bauteile für eine eigene Burg zu besorgen. Während der 2-Tageswanderung begab sich das gesamte Lager auf Wanderschaft. Nach gemeinsamem Nachtlager fiel die Lagergemeinschaft ins Schwimmbad ein und hatte dort jede Menge Spaß. Nachdem es von Bad Neustadt mit dem Zug zurück nach Münnerstadt ging wurde Samstag Abends in der Lagerdisko kräftig gefeiert. Unterdessen waren auch die 15 Teilnehmer des Schnupperlagers angekommen. Am Sonntag beschäftigten sich die Kinder mit Vorurteilen und Fremdenfeindlichkeit. Spielerisch wurden diese Themen an Stationen besprochen. Am Abend wurde gemeinsam mit Kaplan Sebastian Bieber ein Gottesdienst gefeiert. Nach dem Wochenende waren noch 3 Tage Lager übrig, die von allen mit reichlich Spiel z.B. am übergroßen Erdball gefüllt wurde. Einige Gruppen biwakierten außerhalb des Platzes unter Sternenhimmel.

Nach dem bunten Abend am Dienstag ging es Mittwoch an den Abbau und schlussendlich nach Hause. Im Gepäck hatten die Kinder unvergessliche Erinnerungen an eine bewegte Zeit auf dem Lager.

Wer diese Erinnerungen allerdings wieder etwas auffrischen will ist herzlich zu unserem Bildernachmittag am 11. Oktober eingeladen.