Eine Reise ins alte Rom

Und schon ist sie wieder vorbei, die schönste Zeit im Jahr. Die 10 Tage des Zeltlagers der KjG Bad Orb vergingen wie im Flug. Wohlbehalten und größtenteils wehmütig kehrten ca. 100 Kinder mit den Reisebussen letzte Woche zurück nach Bad Orb und hatten vermutlich eine Menge zu erzählen. Jetzt heißt es wieder ein Jahr warten, bis zum nächsten Zeltlager.

Die vorangegangenen zehn Tage hatten die Kinder mit gleichaltrigen neuen und alten Freund*innen in Zelten verbracht und dem Alltag den Rücken gekehrt, getragen vom Thema des Zeltlagers, „Das Römerlager“. Dabei hatte das Wetter nicht enttäuscht und fast volle 10 Tage Sonne geliefert, in denen dementsprechend viele tolle Dinge erlebt werden konnten. So gab es zu Beginn der 10 Tage ein großes Geländespiel, in dem man Materialien im Wald sammeln und tauschen musste, sowie eine Nachtwanderung mit lösen von Aufgaben unter Sternenhimmel. Ein paar Tage später ging es dann auf 2-Tageswanderung nach Tann, wo eine Nacht zusammen in einer Turnhalle verbracht und am nächsten Tag zusammen das Schwimmbad besucht wurde.

Als die bis dahin 70-köpfige Zeltlagergemeinschaft daraufhin wieder zum Zeltplatz nach Hilders zurückkehrte, wurden sie von weiteren knapp 30 Kindern des Schnupperlagers empfangen, die ab dann fünf Tage lang die Zeltlagergemeinschaft erweiterten. Noch am selben Abend feierte die vereinte Gruppe zu guter Musik in der Lagerdisko.

Am Tag darauf, dem Sonntag, stand der Reli-Tag, also der thematische Tag, auf dem Programm. Vormittags durchliefen die Kinder in ihren Gruppen verschiedene altersentsprechende Stationen, die sich thematisch am Thema „vermüllte Erde“ orientierten und konnten dabei viel Neues lernen. Am Nachmittag wurden verschiedene Bastelarbeiten zum Thema „Upcycling“ angeboten. So wurden beispielsweise aus Tetra-Packs Geldbörsen gebastelt. Außerdem wurden nach Lust und Laune Schilde, Traumfänger und Kerzen erstellt. Den Abschluss des Reli-Tags bildete ein gemeinsamer Gottesdienst.

An den restlichen Tagen des Zeltlagers, die nicht mit Großaktionen gefüllt waren, kam keineswegs Langeweile auf. Der Platz selbst hatte mit seiner großen Spielwiese sehr viele Möglichkeiten zu bieten. Gemäß des Wetters kam es immer wieder zu kleinen oder großen Wasserschlachten. Außerdem kam es fast jeden Abend zu einem oder gleich mehreren Fußball- oder Juggermatchs, wo fair und gemischt in allen Altersklassen um den Ball oder den Jug gekämpft wurde. Zu jeder Uhrzeit war auch die Jurte besetzt, da sie zu Gesellschaftsspielen wie Werwolf oder Monopoly einlud, oder um einfach nur den Schutz vor der Sonne zu genießen.

Zu den üblichen Dauerrennern wie Bändchen knüpfen, Speckstein feilen und T-shirts batiken war auch wie im vergangenen Jahr das Henna Tattoo ein großer Hit. Viele Kleingruppen wanderten außerdem zu den unterschiedlichsten Ausflugszielen in der Nähe des Zeltplatzes. Sehr beliebt dafür war die Wasserkuppe mit ihrer Sommerrodelbahn oder eine Runde Apfel und Ei in der Hilderer Innenstadt.

Und ehe sich die Kinder versahen stand auch schon der bunte Abend und damit die letzte Nacht im Zelt vor der Tür. Am bunten Abend durften sich die Kinder noch einmal in Wetten gegen die Betreuer*innen beweisen und danach das heiß ersehnte Schokofondue plündern. Am letzten Tag wurden nur noch bei sengender Hitze die Zelte geputzt und abgebaut, bevor es viel zu früh zurück in die Heimat ging.


Zeltlagernachtreffen und Bildernachmittag

Das Zeltlager ist schon vorbei, aber DU hast noch nicht genug davon?
Dann melde Dich jetzt zu unserem Zeltlagernachtreffen am 14.+15. September 2019 an!
Triff alte und neue Zeltlagerfreund*innen wieder und seht euch gemeinsam mit euren Eltern die besten Bilder des Zeltlagers an!

Hier geht’s zur Anmeldung

Bitte die PDF ausfüllen und mitbringen.

Falls du leider nicht am gesamten Nachtreffen teilnehmen kannst, bist Du natürlich trotzdem gemeinsam mit deinen Eltern am Sonntag, den 15. September ab 14 Uhr im Alfons- Lins- Haus zum Bildernachmittag eingeladen. Hierfür ist keine Anmeldung nötig.

72 Stunden Aktion – wir sind dabei!


Vom 23. bis 26. Mai 2019 machen tausende Jugendgruppen in 72-Stunden die Welt ein Stück besser. Wir, die KjG Bad Orb, sind auch dabei und wollen auf dem Gelände des Wartturmes einen Ort der Ruhe und Besinnung schaffen. Geplant sind Liegen zu bauen und einen Besinnungspfad zu errichten. Im Vordergrund dabei steht für uns, dass Kirche nicht verstaubt und alt ist. Bei der 72-Stunden-Aktion macht Kirche Spaß und schafft   etwas Gutes für die ganze Gesellschaft. Glauben und Handeln – das gehört für uns einfach   zusammen.

Hauptunterstützer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Bischofskonferenz, das Bischöfliche Hilfswerk MISEREOR und das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“. Medienpartner ist katholisch.de. Um aber unser Projekt konkret umsetzen zu können sind wir auf der Suche nach Sponsoren, die uns sowohl mit finanziellen Mitteln als auch mit Materialien unterstützen können. Melden Sie sich gerne per Mail an 72stunden@kjg-bad-orb.de oder rufen Sie an unter 01578/0443178. Weitere Infos unter www.72stunden.de/kjg-bad-orb

Spieleabend im KjG-Keller

Du hast Lust einen coolen Abend mit deinen Freund*innen zu verbringen mit anschließender Übernachtung? Dann ist der KjG-Spieleabend am 24.04 auf den 25.04 genau das richtige für dich! Gestartet wird um 19:00 Uhr am Alfons-Lins-Haus in Bad Orb. Du kannst neue Leute kennenlernen, viele Spiele spielen und außerdem gibt es noch leckeres Essen. Alles was du dafür brauchst sind ein Schlafsack, eine Isomatte, ein Kulturbeutel und Schlafsachen und am wichtigsten gute Laune. Gerne kannst du auch dein Lieblingsspiel mitbringen. Gegen 10.00 Uhr morgens am 25.04 können dich deine Eltern wieder abholen.

Die Anmeldung und Einverständniserklärung gibt’s hier!

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLScZxIEyN20qxDyFW-JXO6bb-jlRICxMJvchluGHe7DTESHejg/viewform


Zeltlager 2019

ROMAM ANTIQUAM INVENITE

Kommt mit ins alte Reich Roms, auf den Spuren Cäsars und der Römer…

Habt ihr Lust auf einen tolles Sommerabenteuer mit euren Freund*innen und einer Menge Spaß? Oder habt ihr schon Sehnsucht nach Zeltlager-Feeling und seid gespannt darauf neue Freund*innen kennen zulernen?

Dann seid dabei, bei unserem diesjährigen Sommerzeltlager und meldet euch unter folgendem Link an:

https://app.campdesk.net/p/evt_UgYPeox6OCXKFXeqJiJbQYXP4rvGoSdM

Wir freuen uns euch zu sehen!

Euer Betreuerteam der KjG Bad Orb